• dpatopbilder - Das niedergebrannte Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos von oben. Mehrere Brände haben das Lager fast vollständig zerstört. Foto: Panagiotis Balaskas/AP/dpa
    dpatopbilder - Das niedergebrannte Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos von oben. Mehrere Brände haben das Lager fast vollständig zerstört. Foto: Panagiotis Balaskas/AP/dpa  (Keystone/AP/Panagiotis Balaskas)

Polizei räumt abgebranntes Flüchtlingscamp Moria

Die griechische Polizei hat am Donnerstagmorgen damit begonnen, die verbliebenen Migranten aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria zu holen. Sie sollen in ein neues, provisorisches Zeltlager ziehen, das die Behörden errichtet haben. "Bisher läuft alles friedlich ab", sagte der Mainzer Arzt Gerhard Trabert, der mit einer Hilfsorganisation vor Ort ist, der Deutschen Presse-Agentur. Trabert schätzt, dass sich noch mehrere Tausend Menschen in und um das zerstörte Lager herum aufhalten.
Lesbos. 

"Wir müssen die Menschen in das neue Lager holen; wenn sie auf der Strasse ausharren, ist das eine Bombe in Sachen Hygiene", sagte der Chef der griechischen Gesundheitsbehörde (EODY), Panagiotis Arkoumaneas, am Donnerstagmorgen dem griechischen Radiosender Skai. Im Einsatz seien rund 170 Beamte.

In das neue Zeltlager Kara Tepe sind bisher rund 2000 Menschen eingezogen, nachdem beim Brand von Moria vergangene Woche 12 000 Migranten obdachlos geworden waren. Viele haben Angst, das neue Lager zu beziehen; sie befürchten, dort eingesperrt zu werden, und fordern stattdessen, von der Insel aufs Festland gebracht zu werden. (sda/dpa)

17. Sep 2020 / 08:44
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Zuzug
Es ist unglaublich was wir uns schon ins Land geholt haben und der Zuzug geht immer weiter. Welche Gesellschaft tut sich so etwas freiwillig an, was ist mit einer solchen Gesellschaft los? Lieber hilfsbereit untergehen als hartherzig zu erscheinen und die Grenzen dicht zu machen. Kein anderes Land ist so nachhaltig irre. Noch immer will man stets Hunderttausende im Jahr mehr davon, warum? Intelligent ist das nicht, auf gar keinen Fall.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 17.09.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. September 2020 / 12:35
19. September 2020 / 15:46
18. September 2020 / 21:54
19. September 2020 / 11:00
Meistkommentiert
16. September 2020 / 08:28
10. September 2020 / 10:08
Aktuell
20. September 2020 / 07:55
20. September 2020 / 00:19
19. September 2020 / 23:45
19. September 2020 / 23:09
19. September 2020 / 22:52
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Top