International

Tausende Israelis haben am Samstagabend erneut gegen den rechtsorientierten Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu demonstriert. Rund 15 000 Menschen hätten sich zu Protesten in der Nähe des Amtssitzes von Netanjahu in Jerusalem versammelt, berichtete das israelische Fernsehen am Sonntag. Nach Polizeiangaben wurden nach vereinzelten Konfrontationen drei Demonstranten festgenommen.
vor 40 Minuten
In Afghanistan hat eine grosse Ratsversammlung die umstrittene Freilassung inhaftierter Taliban empfohlen. Darauf einigten sich die Delegierten der Abschlusserklärung zufolge am Sonntag. Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Präsident Aschraf Ghani hatte die sogenannte Loja Dschirga vor rund einer Woche einberufen, nachdem sich Taliban und Regierung für das islamische Opferfest Eid al-Adha auf eine dreitägige Waffenruhe verständigt hatten.
vor 2 Stunden
Die Zahl der Todesopfer des Coronavirus ist in Brasilien auf mehr als 100 000 gestiegen. Das grösste und bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas überschritt diese Marke in der offiziellen Statistik des Gesundheitsministeriums am Samstag. Im Vergleich zum Vortag waren demnach 905 Todesfälle hinzugekommen, womit die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 100 477 stieg. Es kamen zudem 49 970 Neuinfektionen hinzu - seit dem ersten bestätigten Fall in Brasilien Ende Februar steckten sich demnach 3 012 412 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 an.
vor 2 Stunden
Chaos und Gewalt zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten haben die Spannungen in der libanesischen Hauptstadt nach der verheerenden Explosion im Hafen weiter erhöht. Bei den Zusammenstössen wurde nach Angaben der Sicherheitskräfte ein Polizist geötet. Mehr als 200 Menschen seien verletzt worden, meldete das libanesische Rote Kreuz. Die Ankündigung von Premier Hassan Diab, dem Kabinett vorgezogenen Neuwahlen vorzuschlagen, konnte die Wut der Demonstranten nicht besänftigen. Die internationale Gemeinschaft berät am Sonntag fünf Tage nach der Explosion im Hafen Beiruts in einer Videokonferenz über Soforthilfe für das Krisenland.
vor 5 Stunden
Überschattet von Protesten im Vorfeld der wichtigen Präsidentenwahl im autoritären Belarus stimmen die Menschen an diesem Sonntag über ihren Staatschef ab. Eigentlich will sich Präsident Alexander Lukaschenko nach 26 Jahren an der Macht für eine sechste Amtszeit bestätigen lassen. Doch mit der politischen Quereinsteigerin Swetlana Tichanowskaja hat die Opposition unerwartet Aufwind bekommen. Sie konnte im Vorfeld der Wahl bereits Tausende Menschen zu Kundgebungen mobilisieren. Mit ersten Prognosen wird nach der Schliessung der letzten Wahllokale um 19.00 Uhr MESZ gerechnet. Insgesamt sind 6,8 Millionen Menschen zur Abstimmung aufgerufen.
vor 6 Stunden
Die Zahl der Todesopfer des Coronavirus ist in Brasilien auf mehr als 100 000 gestiegen. Das grösste und bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas überschritt diese Marke in der offiziellen Statistik des Gesundheitsministeriums am Samstag. Im Vergleich zum Vortag waren demnach 905 Todesfälle hinzugekommen, womit die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie auf 100 477 stieg. Es kamen zudem 49 970 Neuinfektionen hinzu - seit dem ersten bestätigten Fall in Brasilien Ende Februar steckten sich demnach 3 012 412 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 an.
vor 9 Stunden
Als Reaktion auf die verheerende Explosion im Hafen von Beirut will der libanesische Regierungschef Hassan Diab seinem Kabinett vorgezogenen Neuwahlen vorschlagen. Ein entsprechendes Gesetz wolle er in einer Sitzung am Montag vorlegen, sagte Diab am Samstag in einer Fernsehansprache. Damit reagierte er auf den massiven Druck auf die Regierung, die von vielen Libanesen für die Detonation verantwortlich gemacht wird. Einen möglichen Termin nannte er nicht.
vor 14 Stunden
Die britische Aufsichtsbehörde für Medizinprodukte hat den Rückruf Hunderttausender Coronavirus-Test-Sets veranlasst. Wie die Regierung in London am Samstag bestätigte, handelt es sich um bis zu 741 000 Tests der Firma Randox. Diese seien möglicherweise nicht sicher für den Gebrauch, hiess es zur Begründung.
vor 15 Stunden
Vor der wichtigen Präsidentenwahl in Belarus haben sich zahlreiche Menschenrechtler besorgt über ein mögliches brutales Vorgehen bei Protesten nach der Abstimmung geäussert. Das Recht auf friedliche Versammlungen und Proteste müsse sichergestellt werden, hiess es am Samstag in einem Aufruf, den unter anderem die Organisation Wesna und das Belarussische Helsinki-Komitee unterzeichneten. "Wir fordern alle Teilnehmer bei möglichen Konfrontationen auf, Streitigkeiten nur durch Dialog und Verhandlung beizulegen." Behörden und auch Demonstranten sollten sich zurückhalten und keine Gewalt einsetzen.
vor 17 Stunden
Einen Tag nach Beginn der grossen Ratsversammlung in der afghanischen Hauptstadt Kabul haben sich die Delegierten auf wesentliche Punkte geeinigt. So forderten die einzelnen Gremien mehrheitlich einen bedingungslosen Waffenstillstand mit den Taliban, hiess es in einer Erklärung des Hohen Rats für Aussöhnung am Samstag.
vor 20 Stunden
Kurz vor der wichtigen Präsidentenwahl in Belarus ist es erneut zu Festnahmen von Demonstranten in Minsk gekommen. In der Hauptstadt versammelten sich am Freitagabend Hunderte Radfahrer zu einer Kundgebung, wie die Menschenrechtsorganisation Wesna am Samstag berichtete. Auf Videos war zu sehen, wie die Menschen friedlich durch die Strassen fuhren und mit Fahrradklingeln auf sich aufmerksam machten. Kurz darauf seien mehrere Teilnehmer festgenommen worden. Sogar die Räder nahmen die Einsatzkräfte demnach mit.
vor 21 Stunden
US-Aussenminister Mike Pompeo wird bei seinem Besuch in Warschau nach Angaben des polnischen Präsidialamtes einen Vertrag über die Entsendung von mindestens 1000 zusätzlichen US-Soldaten nach Polen unterzeichnen. Pompeo übernehme die Unterzeichnung als Repräsentant von US-Präsident Donald Trump, sagte Krzysztof Szczerki, Kabinettschef von Polens Staatsoberhaupt Andrzej Duda, am Samstag nach Angaben der Nachrichtenagentur PAP.
vor 22 Stunden
Die Hongkonger Regierung hat die US-Sanktionen gegen die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion, Carrie Lam, und zehn weitere Personen heftig kritisiert. Ein Regierungssprecher bezeichnete diese am Samstag als "schamlos und abscheulich" und warf den Vereinigten Staaten "Heuchelei" vor. Die Stadtregierung werde alle Gegenmassnahmen der Zentralregierung in Peking gegen die USA unterstützen.
vor 22 Stunden
Die Hongkonger Regierung hat die US-Sanktionen gegen die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion, Carrie Lam, und zehn weitere Personen heftig kritisiert. Ein Regierungssprecher bezeichnete diese am Samstag als "schamlos und abscheulich" und warf den Vereinigten Staaten "Heuchelei" vor. Die Stadtregierung werde alle Gegenmassnahmen der Zentralregierung in Peking gegen die USA unterstützen.
vor 22 Stunden
In Bulgarien haben Demonstranten ihren Druck auf die Regierung mit neuen Protesten und grösseren Zeltblockaden erhöht. Sie warfen am Freitagabend Eier und Tomaten am Regierungssitz in Sofia. Nach einem Strassenumzug blockierten sie wieder drei wichtige Strassenkreuzungen der Hauptstadt, um den Rücktritt der Koalitionsregierung, des Chefanklägers sowie Neuwahlen zu erzwingen.
08.08.2020
US-Präsident Donald Trumps Herausforderer Joe Biden bekommt im Wahlkampf nach Erkenntnissen von US-Geheimdiensten gezielt Gegenwind aus Russland. Das Land bemühe sich, den designierten Präsidentschaftskandidaten der Demokraten zu "verunglimpfen", erklärte das Büro des Geheimdienstkoordinators (DNI) am Freitag (Ortszeit). China und Iran wiederum wollten Trumps Wiederwahl verhindern, hiess es. Man sei "besorgt über die anhaltenden und potenziellen Aktivitäten" jener drei Länder, hiess es weiter.
08.08.2020
Die italienische Regierung hat ihre Anti-Corona-Massnahmen bis zum 7. September verlängert.
08.08.2020
Palmerston, die Katze des britischen Aussenministeriums, geht nach nur vier Jahren in den Ruhestand. Das teilte das Foreign and Commonwealth Office in London am Freitag mit.
07.08.2020
Russlands Präsident Wladimir Putin hat kurz vor der Präsidentenwahl in Belarus bei einem Telefonat mit Staatschef Alexander Lukaschenko klargemacht, dass er kein Interesse an einem Machtwechsel im Nachbarland hat.
07.08.2020
In Afghanistan hat unter massiven Sicherheitsvorkehrungen eine grosse Ratsversammlung begonnen. Rund 3200 angesehene politische und religiöse Vertreter der Gesellschaft - darunter auch etwa 700 Frauen - reisten nach Kabul, wie ein Sprecher am Freitag sagte.
07.08.2020
US-Präsident Donald Trump findet sich im Licht klassischer Glühbirnen schöner als bei modernen Energiesparlampen. "Ich mag sie besonders, weil ich nicht so orangefarben aussehe", sagte der 74-Jährige bei einer Rede vor Angestellten eines Haushaltsgeräteherstellers. "Ihr seid alle schöne Leute, aber ihr habt mit der alten Glühbirne besser ausgesehen, als mit den furchtbaren neuen Glühbirnen", sagte Trump am Donnerstag (Ortszeit) im US-Bundesstaat Ohio. "Ich mag diesen Look nicht", sagte er mit Blick auf das Licht energieeffizienter Lampen.
07.08.2020
Die mit den massenhaften Corona-Fällen in Nordrhein-Westfalen in die Schlagzeilen geratene Fleischerzeugung in Deutschland ist im ersten Halbjahr gesunken. Sie verringerte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 0,6 Prozent.
07.08.2020
Die Erholung am Arbeitsmarkt in den USA scheint sich zu verlangsamen. Gleichzeitig ist für Millionen Amerikaner die zusätzliche Arbeitslosenhilfe des Bundes weggefallen. In Washington wird um ein weiteres Konjunkturpaket gerungen.
07.08.2020
In Afghanistan könnten bald Friedensgespräche der Regierung mit den Taliban den erbitterten jahrzehntelangen Konflikt im Land beenden. Dabei geht es um die politische Zukunft und die Neuverteilung von Macht.
07.08.2020
Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch Präsident Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Jetzt setzt er der beliebten Video-App eine Galgenfrist für das US-Geschäft.
07.08.2020
US-Präsident Donald Trump verbietet US-Bürgern, Geschäfte mit den Eigentürmern der populären chinesischen Video-App Tiktok zu machen. Mit der Verfügung, die in 45 Tagen greifen soll, verleiht Trump seiner Drohung Nachdruck, den Verkauf der chinesischen App an ein amerikanisches Unternehmen zu erzwingen. Trump sieht in der App eine "Bedrohung" der nationalen Sicherheit. Die App sammle gewaltige Mengen an Daten ihrer Nutzer und könne es der kommunistischen Partei China ermöglichen, Amerikaner auszuspionieren, erklärte er am Donnerstagabend (Ortszeit).
07.08.2020
Der Präsident von Cote d'Ivoire, Alassane Ouattara, will bei der Präsidentschaftswahl im Oktober für eine dritte Amtszeit kandidieren. "Ich trete bei der Präsidentschaftswahl am 3. Oktober an", sagte Ouattara am Donnerstag in einer Fernsehansprache.
07.08.2020
Die Partei SLPP von Sri Lankas Präsident Gotabhaya Rajapaksa und seiner mächtigen Familie steuert bei der Parlamentswahl auf einen klaren Sieg zu. Von den ersten 60 ausgezählten Wahlkreisen hat die Partei 55 gewonnen, wie die Wahlkommission am Donnerstagabend (Ortszeit) mitteilte.
06.08.2020
Wegen Sicherheits- und Datenschutzbedenken erwägt das deutsche Gesundheitsministerium einen Rückzug von der Video-App Tiktok. "Wir prüfen derzeit umfassend, ob wir Tiktok weiter nutzen", zitiert die "Wirtschaftswoche" eine Sprecherin des Ministeriums. Als einziges deutsches Bundesministerium unterhält es derzeit einen Tiktok-Account, dem fast 60 000 Nutzer folgen.
06.08.2020
US-Aussenminister Mike Pompeo wird Mitte kommender Woche zum Auftakt einer Europa-Reise in Prag erwartet. Die geplante Truppenumverteilung der US-Streitkräfte in Europa werde kein Thema der Gespräche in der Moldaumetropole sein, sagte der tschechische Aussenminister Tomas Petricek am Donnerstag im Rundfunk.
06.08.2020
Polens Präsident Andrzej Duda hat den Eid für seine zweite fünfjährige Amtszeit abgelegt. Die Feier im polnischen Parlament am Donnerstag war gekennzeichnet von Corona-Schutzmassnahmen und Protesten der Opposition gegen Dudas Politik.
06.08.2020
Die Video-App Tiktok hat inmitten einer Datenschutz-Debatte den Bau eines Rechenzentrums in Europa angekündigt. In der Anlage in Irland sollen mit dem für Anfang 2022 geplanten Betriebsbeginn die Daten europäischer Nutzer gespeichert werden.
06.08.2020
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach der Abriegelung der Grossstadt Kaesong wegen eines Corona-Verdachtsfalls eine Spezialversorgung für die Bewohner angeordnet.
06.08.2020
Facebook hat ein von US-Präsident Donald Trump auf der Plattform veröffentlichtes Video gelöscht. Der Clip habe Falschinformationen zum Thema Coronavirus enthalten, erklärte ein Sprecher des Unternehmens. In dem Ausschnitt eines Interviews mit dem Sender Fox News sagte Trump, Kinder seien in Bezug auf das Coronavirus "fast immun", weswegen Schulen nach den Sommerferien trotz der Pandemie wieder für normalen Unterricht öffnen sollten.
06.08.2020
Das Team HC Strache soll dem über das Ibiza-Video und die Spesenaffäre gestolperten Ex-FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache ein politisches Comeback in Wien bescheren.
06.08.2020
Der Seuchenexperte der US-Regierung, Anthony Fauci, geht von der Zulassung eines sicheren und effektiven Corona-Impfstoffes gegen Ende des laufenden Jahres aus. Fauci sagte am Mittwoch in Washington, er hoffe, die Pandemie werde Ende 2021 unter Kontrolle sein.
06.08.2020
US-Präsident Donald Trump wünscht sich vor der Wahl ein weiteres TV-Duell mit seinem Herausforderer Joe Biden. Das Wahlkampfteam des Republikaners erklärte am Mittwoch, die zusätzliche Debatte mit Biden, dem designierten Präsidentschaftskandidaten der Demokraten, sollte schon vor Beginn der ersten Möglichkeiten zur Abstimmung per Briefwahl am 4. September erfolgen. Bislang sind drei TV-Duelle vereinbart, das erste davon am 29. September.
06.08.2020
In mehreren türkischen Städten haben Demonstrantinnen gegen Gewalt gegen Frauen und die Aufkündigung der sogenannten Istanbul-Konvention demonstriert. Im Istanbuler Stadtteil Kadiköy versammelten sich am Mittwoch Hunderte Frauen und skandierten Slogans wie: "Männer schlagen, der Staat schützt (sie)", wie eine dpa-Reporterin berichtete. Die Demonstrantinnen hielten Schilder mit den Namen getöteter Frauen hoch oder trugen Oberteile mit den Namen der Opfer. In der westtürkischen Metropole Izmir wurden nach Medienberichten mehrere Demonstrantinnen festgenommen.
05.08.2020
Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Eye hat eine Klage gegen Italien wegen der Festsetzung des Schiffes "Alan Kurdi" bei einem Gericht in Sizilien auf den Weg gebracht. Das bestätigte ein Sprecher der Organisation aus Regensburg in Bayern, Gorden Isler, am Mittwoch. Zuerst hatte die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagausgabe) darüber berichtet.
1
05.08.2020
Die Menschen in der nordirischen Stadt Londonderry, die von Katholiken nur Derry genannt wird, haben am Mittwoch mit einem Trauergottesdienst von dem kürzlich verstorbenen John Hume Abschied genommen. Der Friedensnobelpreisträger war am Montag nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben. Er gilt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, mit dem 1998 der jahrzehntelange Bürgerkrieg in der britischen Provinz Nordirland beendet wurde.
05.08.2020
Der designierte US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden wird wegen der Corona-Pandemie nicht zum Parteitag der Demokraten nach Milwaukee (Wisconsin) reisen. Biden werde seine Rede zur Nominierung im US-Bundesstaat Delaware halten, wo er zuhause ist, erklärte die Demokratische Partei am Mittwoch.
05.08.2020
Nach der Explosion in Beirut mit mindestens 100 Toten will der französische Staatschef Emmanuel Macron am Donnerstag in die libanesische Hauptstadt reisen. Das verlautete am Mittwoch aus Kreisen des Pariser Präsidialamtes.
1
05.08.2020
Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Israel nach einem starken Anstieg zuletzt leicht zurückgegangen. Seit dem Rekordhoch von Dienstag vergangener Woche blieb die Zahl konstant unter dem Wert von 2000 Fällen.
05.08.2020
Wenige Tage vor der Präsidentenwahl in Belarus (Weissrussland) ruft die schärfste Herausforderin von Staatschef Alexander Lukaschenko Deutschland zur Mithilfe für eine faire Abstimmung auf.
05.08.2020
Mehr als 30 US-Generalstaatsanwälten werfen Gilead, dem Hersteller des Medikaments Remdesivir zur Behandlung von Covid-19-Patienten, gewisse Preistreiberei vor. Dies tun sie in einem Brief an die US-Gesundheitsbehörden am Dienstag (Ortszeit) kund.
05.08.2020
Europas grösste Hotelkette Accor hat die Streichung von 1000 Stellen angekündigt. Die Massnahme erfolge im Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie, teilte der französische Konzern am Dienstagabend mit.
05.08.2020
Ein experimenteller Coronavirus-Impfstoff der US-Biotech-Firma Novavax hat nach Angaben des Herstellers bei ersten Tests ermutigende Ergebnisse gezeigt. In der ersten Phase der klinischen Tests hätten alle Probanden Antikörper gegen den Erreger Sars-CoV-2 entwickelt.
05.08.2020
Der US-Hersteller von Fleischersatz Beyond Meat hat die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Nettoumsatz stieg im zweiten Quartal um 69 Prozent auf 113,3 Millionen Dollar.
05.08.2020
Wegen Verwendung seiner Songs bei einer Ansprache von US-Präsident Donald Trump hat der kanadische Rockstar Neil Young (74) rechtliche Schritte gegen das Trump-Team eingeleitet. In einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung schreibt Young unter anderem, er könne es nicht erlauben, dass seine Musik als "'Titelsong' für eine spalterische, un-amerikanische Kampagne von Ignoranz und Hass" benutzt werde.
04.08.2020
Wenige Tage vor der Präsidentenwahl in Belarus (Weissrussland) hat sich Staatschef Alexander Lukaschenko gegen Manipulationsvorwürfe der Opposition zur Wehr gesetzt.
04.08.2020
Im Streit um die Zukunft der populären Video-App Tiktok aus China ist US-Präsident Donald Trump weiter in die Kritik geraten. Trump hatte gefordert, dass die US-Regierung bei einer möglichen Übernahme des nordamerikanischen Geschäfts von Tiktok durch den US-Konzern Microsoft mitverdient.
04.08.2020
Trotz internationaler Sanktionen macht Nordkorea bei der Entwicklung von Atomwaffen einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge Fortschritte.
1
04.08.2020
Der Ministerpräsident des deutschen Nordrhein-Westfalens, Armin Laschet, hat einen Besuch im überfüllten Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos aus Sicherheitsgründen abgebrochen.
1
04.08.2020
US-Präsident Donald Trump würde einen Kauf des US-Geschäfts der populären Video-App Tiktok durch eine amerikanische Firma eigenen Aussagen zufolge unterstützen. Er "hätte nichts gegen" die Übernahme durch Microsoft oder ein anderes US-Unternehmen, sagte Trump am Montag im Weissen Haus. Wenn es bis zum 15. September aber keine Einigung gebe, würde der Betrieb der Plattform in den Vereinigten Staaten eingestellt. Trump machte deutlich, dass er erwarte, dass das US-Finanzministerium von einem Deal profitieren müsse.
03.08.2020
Der verstorbene Friedensnobelpreisträger John Hume wurde 1937 als eines von insgesamt sieben Kindern einer katholischen Familie im nordirischen Londonderry geboren.
03.08.2020
Bei einem Grossangriff der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf ein Gefängnis im Osten Afghanistans sind mindestens 36 Menschen getötet worden. Weitere rund 50 Menschen seien bei den stundenlangen Gefechten in Dschalalabad, der Hauptstadt der Provinz Nangarhar, verwundet worden, teilte ein Provinzsprecher am Montag mit.
03.08.2020
Der frühere Sicherheitsberater des US-Präsidenten Donald Trump, John Bolton, hält bei einer Wiederwahl Trumps einen Nato-Austritt Washingtons für möglich.
03.08.2020
Einen Tag nach der Tötung eines hochrangigen Anführers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) durch Spezialkräfte haben IS-Kämpfer am Sonntag einem Grossangriff auf ein Gefängnis in Afghanistan begonnen. Am Montag gingen die Kämpfe unvermindert weiter.
03.08.2020
Kosovos Regierungschef hat Avdullah Hoti hat am Sonntag mitgeteilt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Allerdings zeige er bis auf einen leichten Husten keine Symptome, verriet er auf Facebook. "Ich habe mich heute auf Covid-19 testen lassen, und der Test war positiv", schrieb Hoti. Der Regierungschef des Kosovos will nunmehr die nächsten Wochen in Quarantäne verbringen und von zu Hause aus arbeiten.
03.08.2020
Chinas Industrie verzeichnet im Juli einer Umfrage zufolge die höchste Zunahme seit dem Jahr 2011. Die Inlandsnachfrage zog nach der Coronavirus-Krise weiter an, obwohl die Exportaufträge und die Beschäftigung schwach blieben.
03.08.2020
Kosovos Regierungschef hat Avdullah Hoti hat am Sonntag mitgeteilt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Allerdings zeige er bis auf einen leichten Husten keine Symptome, verriet er auf Facebook. "Ich habe mich heute auf Covid-19 testen lassen, und der Test war positiv", schrieb Hoti. Der Regierungschef des Kosovos will nunmehr die nächsten Wochen in Quarantäne verbringen und von zu Hause aus arbeiten.
03.08.2020
Die durch die Coronavirus-Krise schwer angeschlagene US-Wirtschaft könnte von einem vier bis sechs Wochen langen "wirklich harten" Lockdown im Land letztlich profitieren. Dies geht aus einer Einschätzung des US-Notenbankers Neel Kashkari vom Sonntag (Ortszeit) hervor.
03.08.2020
In Grossbritannien hat sich die Coronavirus-Lage im Grossraum Manchester weiter verschlechtert. Die Behörden riefen am Sonntagabend einen "schwerwiegenden Vorfall" aus, da die Zahl der Infizierten in mehreren Gegenden gestiegen war. Dies gibt den Behörden mehr Handlungsoptionen im Kampf gegen die Pandemie.
03.08.2020
US-Präsident Donald Trump hat die Aufhebung des Todesurteils gegen den Attentäter von Boston, Dschochar Zarnajew, durch ein US-Berufungsgericht kritisiert. "Selten hat jemand die Todesstrafe mehr als der Boston-Bomber Dschochar Zarnajew verdient."
1
02.08.2020
Zwei Maskenverweigerer haben auf einem KLM-Flug von Amsterdam nach Ibiza randaliert und sind nach der Landung von spanischen Sicherheitskräften festgenommen worden.
02.08.2020
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.06.2020
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top