• VP Bank
    Die VP Bank übernimmt das Kundengeschäft einer schwedischen Privatbank.  (Daniel Schwendener)

VP Bank expandiert in Skandinavien

Die Liechtensteiner Bank übernimmt das Kundengeschäft der Privatbank Öhman Bank mit einem Kundenvermögen von 760 Millionen Euro.

Die VP Bank übernimmt von der schwedischen Finanzgruppe Öhman das Kundengeschäft der Privatbank Öhman Bank mit Sitz in Luxemburg. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie es in einer Mitteilung von Mittwoch heisst.

Die Transaktion erfolge in Form eines Asset Deals und beinhalte die Übernahme eines Kundenberaterteams von 11 Mitarbeitenden sowie Kundenvermögen von rund 760 Millionen Euro, schreibt die VP Bank weiter. Sie soll spätestens bis zum 1. Januar 2021 abgeschlossen werden.

Die Öhman Bank wurde 2006 als internationale Private-Banking-Sparte der schwedischen Finanzgruppe Öhman gegründet. Diese befindet sich in Familienbesitz. Die Bank bietet gemäss Mitteilung Lösungen in den Bereichen Vermögensverwaltung, Wertschriftenhandel, Finanzberatung, Finanzierung und Wertpapierverwahrung. Bei den bisherigen Kunden der Öhman Bank handle es sich mehrheitlich um skandinavische Unternehmer und Investoren.

Mit der Übernahme verstärke die VP Bank ihre Position in den nordischen Märkte, schreibt das Institut. Bereits im Oktober 2018 hatte dieses mit der Übernahme der Luxemburger Investmentfonds der schwedischen Finanzdienstleistungsgruppe Carnegie sowie der Luxemburger Private Banking Aktivitäten der Catella Bank den Eintritt in den skandinavischen Markt vollzogen. (awp)

08. Jul 2020 / 08:26
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
The Gentlemen
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film THE GENTLEMEN, Donnerstag, 13. August, 21:00
06.08.2020
Facebook
Top