• Vaduz-App
    Ein kleiner Einblick in die neue Vaduz-App.

Vaduz lanciert «Hoi Vaduz»-App

Die Gemeinde Vaduz beschreitet neue digitale Wege. Ab der kommenden Woche steht in den App-Stores eine Vaduz-App zum kostenlosen Download bereit. Ziel ist in erster Linie ein intensivierter Austausch zwischen Gemeinde und Einwohnern.

Herzstück der Applikation ist ein "Melde-Tool", das sich hinter dem Slogan «Luag uf Vadoz» verbirgt. Damit können Einwohner künftig «ihre Anliegen, Ideen, Schadensmeldungen aber auch Lob direkt an die zuständige Abteilung der Gemeinde» richten, wie es in einer Presseaussendung heisst. Genutzt werden kann die Funktion neben der App auch über die neu aufgeschaltete Webseite www.luagufvadoz.li.

Weitere Elemente der Gemeinde-App sind ein News-Überblick, Informationen zu Förderleistungen der Gemeinde sowie ein direkter Zugang zu Protokollen und Sitzungsterminen des Gemeinderats. Ausserdem können über entsprechende Icons Öffnungszeiten, Notfallnummern und Infos zum Bezug der Flexicard abgerufen werden. Zusätzlich erlaubt die App der Gemeinde, die Nutzer über Push-Nachrichten künftig ganz kurzfristig mit wichtigen Informationen zu versorgen.

Die App kann  in den App-Stores kostenlos heruntergeladen werden. Zu finden ist sie über die Suchbegriffe «Gemeinde Vaduz» oder «Hoi Vaduz». (bo)

03. Jul 2020 / 12:24
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. September 2020 / 12:35
19. September 2020 / 15:46
18. September 2020 / 21:54
19. September 2020 / 11:00
Meistkommentiert
16. September 2020 / 08:28
10. September 2020 / 10:08
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Top