• Unterländer Jahrmarkt 2016, Samstagvormittag vor der Eröffnung
    Unterländer Jahrmarkt 2016, Samstagvormittag vor der Eröffnung. Im Hintergrund der Prämienmarkt.

Jahrmärkte Unterland und Vaduz abgesagt

Zwei traditionelle Fixpunkte im Veranstaltungskalender des Herbstes fallen aus.

Der Jahrmarkt in Eschen hat Volksfestcharakter und zählt zu den Höhepunkten des gesellschaftlichen Lebens im Unterland. Aufgrund der Unwägbarkeiten, die durch die Corona-Krise insbesondere für grössere Festivitäten entstehen, sahen sich die Organisatoren zur Absage gezwungen. Auch der Jahrmarkt in Vaduz findet diesen Herbst nicht statt. 

Der Vaduzer Bürgermeister Manfred Bischof, Eschens Vorsteher Tino Quaderer sowie die Jahrmarktkommission Vaduz und der Gemeinderat Eschen hätten den Entschluss «nach gründlichem Abwägen gefällt, heisst es in einer Mitteilung. «Bei solchen Veranstaltungen ist es sehr schwierig, die notwendigen Abstände einzuhalten», so Bischof. Auch Quaderer sieht keine Möglichkeit, den Jahrmarkt mit einem geeigneten Schutzkonzept durchzuführen: «Die Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität. In der jetzigen Situation kann dies aber nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden.»

Offen ob Vaduzer Prämienmarkt abgesagt wird

Gleichzeitig mit den Jahrmärkten in Vaduz und Eschen finden jeweils die Prämienmärkte statt. Derjenige in Eschen ist der bedeutendste des Landes – dann wird jeweils die «Miss Liechtenstein» gekürt. Es steht noch nicht fest, ob der Prämienmarkt in Vaduz auch abgesagt werden muss, sagt Bürgermeister Manfred Bischof. Dies werde zu einem späteren Zeitpunkt und je nach Entwicklung der Situation entschieden. 

Bürgermeister Bischof und Vorsteher Quaderer freuen sich aber jetzt schon auf den Jahrmarkt 2021: «So leid es uns tut, dass diese beliebten Veranstaltungen dieses Jahr nicht stattfinden können, so zuversichtlich sind wir, nächstes Jahr wieder mit attraktiven Jahrmarkt-Ständen und guter Unterhaltung für beste Stimmung zu sorgen.» Der Bürgermeister und der Vorsteher sowie die Jahrmarktkommission Vaduz und der Gemeinderat Eschen bitten die Bevölkerung für diese Entscheidung um Verständnis.

(db/vb)

10. Jul 2020 / 13:59
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
07. August 2020 / 23:09
07. August 2020 / 22:54
07. August 2020 / 21:18
Meistkommentiert
07. August 2020 / 09:00
30. Juli 2020 / 20:37
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Master Cheng
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film MASTER CHENG - CH VORPREMIERE, Samstag, 15. August, 21:00
06.08.2020
Facebook
Top