• Coop Casino Balzers
    An diesem Standort wird das neue Casino in Balzers entstehen.  (Daniel Schwendener)

Casino Balzers darf nicht Casino Balzers heissen

Weiterer Stolperstein beim geplanten Casino in Balzers: Der Gemeinderat hat die Verwendung des Ortsnamens im Firmennamen verwehrt.

Auf dem Weg zur Eröffnung des neuen Casinos in Balzers holperts schon wieder: Die Casinos Austria (Liechtenstein) AG, die Betreiberin der geplanten Spielbank, wollte das neue Unternehmen schlicht «Casino Balzers» taufen. Dementsprechend hat die Betreiberin beim Gemeinderat beantragt, den Ortsnamen Balzers im Schriftzug und im Firmennamen verwenden zu dürfen. 

Diesem Plan hat der Balzner Gemeinderat nun eine Abfuhr erteilt: Die Genehmigung, den Namen «Balzers» im Sprach- und Schriftgebrauch zu verwenden, wird nicht erteilt. Auch darf das Casino nicht mit dem Ortsnamen werben. Das ist dem aktuellen Gemeinderatsprotokoll zu entnehmen.

Neuer Name bereits im Köcher

Nun muss für die geplante Spielbank über der Coop-Filiale in Balzers ein neuer Name gesucht werden. Es seien schon einige Ideen vorhanden, sagt Sprecher Martin Frommelt auf Anfrage. Mehr verrät er aber noch nicht – der Entscheid, wie das Casino in Balzers letztlich heissen wird, werde der Verwaltungsrat der Casinos Austria (Liechtenstein) AG demnächst fällen.

Den Beschluss des Balzner Gemeinderats nehme man «zur Kenntnis», so Frommelt. Auch wehren will sich die Casinobetreiberin nicht: «Wir werden nicht juristisch gegen die Entscheidung vorgehen.»

Berufung auf den Namensschutz

Gemäss dem aktuellen Gemeinderatsprotokoll steht es in der Kompetenz des Gemeinderats, die Verwendung des Ortsnamens zu bewilligen. «Wir haben  die Anfrage zur Verwendung des Namens Balzers im Firmennamen einer seit Jahren bestehenden Praxis entsprechend behandelt», sagt der Balzner Vorsteher Hansjörg Büchel. Es sei der erste Fall in Balzers, bei dem ein Antrag, den Ortsnamen im Firmennamen zu verwenden, offiziell abgelehnt wurde.

Konkret stütze sich der Gemeinderat auf Artikel 43 des Personen- und Gesellschaftsrechts. In diesem Gesetzesartikel geht es um den Namensschutz. «Diesen Schutz geniessen nicht nur natürliche Personen, sondern auch juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts, insbesondere auch Gemeinden als öffentlich-rechtliche Körperschaften», so Büchel. Aus diesem Grund sei davon auszugehen, dass Gesellschaften nicht einfach den Namen Balzers in ihrem Firmennamen tragen dürfen, ohne eine entsprechende Bewilligung der Gemeinde einzuholen. 

«Dieses Casino wird optisch anders»

Das neue Casino in Balzers wird voraussichtlich im Herbst eröffnen. Trotz des Entscheids des Balzner Gemeinderats bleiben die Betreiber gelassen:  «In der Praxis ändert sich durch diesen Gemeinderatsentscheid grundsätzlich jedoch nicht viel, denn wir bleiben ja das Casino in Balzers und werden in der Öffentlichkeit auch weiterhin als Casino Balzers wahrgenommen», so Sprecher Frommelt. 

Derzeit  laufen auf der Etage im Gebäude an der Fabrikstrasse, in der das Casino beheimatet sein wird, die Bauarbeiten. «Es wird sich optisch spürbar von dem abheben, was die Gäste von einem traditionellen Casino gewohnt sind», sagt Frommelt. Im derzeit noch namenlosen Casino wird eine Grösse von 280 Quadratmetern haben. Geplant sind 75 Automaten, vier Spieltische und ein Barbereich.

(vb)

Zum Thema

Der Entscheid des Verwaltungsgerichtshof freut die Casino-Bauherrin – zum weiteren Bauvorgehen können die Verantwortlichen derzeit nicht viel sagen. mehr...

Zum Thema

Coop Balzers, Casino
Der Verwaltungsgerichtshof ist der Beschwerde der Anwohner in Balzers gegen das geplante Casino nicht gefolgt und hat diese abgewiesen. mehr...
13. Jul 2020 / 10:53
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Entdeckung einer Landschaft
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film ENTDECKUNG EINER LANDSCHAFT, Freitag, 14. August, 21:00
06.08.2020
Facebook
Top