• Smart Home Control With Tablet
    Das Smart Home wird über eine Smartphone oder über das Tablet gesteuert.  (iStock)

Wenn das Haus Innenleben erhält

Im dritten Teil des fiktiven Bauprojekts «Wir bauen uns ein Eigenheim» bekommt unser Haus nun den passenden Innenausbau.
Vaduz. 

Dazu gehören unter anderem die Installation des Heizsystems sowie sämtliche Sanitär­installationen für Küche und Badezimmer. Das Auslesen und Verlegenlassen des Bodens runden unseren Innenausbau ab. Damit unser Haus auch intelligent wird, versuchen wir ein Smart Home zu schaffen. Wenn das Haus «smart» ist, kann es sich selbst steuern oder wird via App, Smartphone oder Tablet gesteuert.

Zum Thema

Smart Home Control
Nachdem der Rohbau erstellt worden und der Innenausbau schon recht vorangekommen ist, ist es nun an der Zeit, aus unserem fiktiven Einfamilienhaus ein Smart Home zu kreieren. Doch beim Thema Smart Home gehen die Vorstellungen und Bedürfnisse je nach Bauherr und Eigentümer auseinander. Wir entscheiden uns für eine in unser Budget passende Variante. Im Folgenden zeigen wir auf, wie man zu einem intelligenten Haus kommt und was es alles kann. mehr...

Zum Thema

plumbing and tools lying on drawing for repair
Ein Haus ohne Heizung ist hierzulande wohl kaum vorstellbar. Da unser fiktives Einfamilienhaus im Winter beheizt werden soll und jederzeit Warmwasser aufbereiten soll, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, ein Heizsystem auszusuchen, die sanitären Anlagen einbauen zu lassen und das Haus mit einer Lüftung auszustatten. mehr...

Zum Thema

H+M Wohnkeramik in Vaduz
Nachdem der Rohbau bei unserem fiktiven Haus steht, kümmern wir uns jetzt um den Innen­ausbau. Ein zentrales Thema ist dabei der Boden in den einzelnen Räumen – hier stehen wir vor der Qual der Wahl. Auf jeden Fall möchten wir ­Keramikplatten für die Nasszellen. Die Entscheidung über Design und Format ist noch nicht ­gefallen – wie viele andere Hausbauer wenden wir uns hierbei an einen Profi und lassen uns ­ausführlich beraten. mehr...

Zum Thema

Holz Park, Schaan
Nachdem wir die Keramikplatten für das Badezimmer, das Gäste-WC und den Eingangsbereich gefunden haben, schauen wir uns für das fiktive Haus nach ­einem Boden für das Wohnzimmer, die Schlafräume und die restlichen Zimmer um. Holz schafft Wärme und gibt Geborgenheit – also lassen wir uns im Holz-Park in Schaan über die ­verschiedenen Möglichkeiten eines Holzbodens informieren. mehr...
10. Mai 2019 / 14:59
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)

Verwandte Artikel

Lesertrend
Meistgelesen
17. März 2015 / 06:00
02. April 2019 / 05:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Life
Zu gewinnen 1 x 2 Konzerttickets für das Konzert von Status Quo
21.05.2019
Facebook
Top